Saigon Survival-Führer

Wenn man nach Mui Ne kommt, dann höchstwahrscheinlich via Saigon und wieso nicht ein oder zwei Tage die belebte City erleben? Wir können Flughafen-Abholung, Hotels in verschiedenen Preisen, City-Tours sowie Visum bei der Ankunft arrangieren. Ho Chi Minh City ist eine tolle Stadt mit interessanten historischen Museen & Gebäuden sowie Leuten.

Anreise Saigon Stadt

Für die Ankunft am Flughafen Tan Son Nhat in Saigon, empfehlen wir die Abholung mit uns oder dem gebuchten Hotel oder dann ein Meter-Taxi auszuführen. Es gibt viele private Taxis und dessen Fahrer werden versuchen, ihren Service aufzuschwatzen jedoch empfehlen wir, nur mit den lokalen Taxi-Unternehmung wie Vinasun oder Mai Linh Taxis und dies damit nicht mehr bezahlt wird als die Fahrt zu dem Hotel kostet. Der gänige Preis ist VND 18'000 - 20'0000 Vietnam Dong per Kilometer. Ein Meter-Taxi von dem Flughafen nach District 1 (Zentrum von Saigon) kostet so ungefähr 130'000 - 200'000 VND, dies sind ca. $6-$10 USD. Falls es mehr als dies ist, dann ist dies eine Abzocke. Der Kilometer-Preis sollte jeweils auf dem Amaturenbrett ersichtlich sein, unter dem km-Zähler. Aufgepasst, wenn die Taxi-Fahrer den Flughafen verlassen, müssen diese eine Gebühr von VND 10'000 bezahlen und dies Gebühr wird auf den Preis am Ende darauf geschlagen.

Fortbewegung in Saigon

Für die Fortbewegung in Saigon um die Sehenswürdikeiten zu sehen sowie gute Restaurants, empfehlen wir das Meter-Taxi. Die Taxis stehen fast überall zur Verfügung und kosten nicht viel. Jedoch empfehlen wir auch hier die beiden grossen Taxi-Unternehmungen zu nehmen, Vinasun und Mai Linh Taxis, und vielleicht nicht in ein Taxi einsteigen welches vor einem 5 Sterne Hotel steht, da wir aus Erfahrung sagen können, die Fahrer versuchen eher einem über das Ohr zu hauen. Am besten einfach ein oder zwei hundert Meter laufen und dann in ein Taxi einsteigen.

Eine andere Möglichkeit ist eine Rickshaw oder Cyclo, dies sorgt für mehr Spass und Saigon etwas langsamer zu sehen. Leider sieht man diese mit jedem Jahr weniger da die Regierung diese versucht von den Strassen zu verbannen. Wir empfehlen den Preis vorgängig abzumachen sowie was man genau sehen möchte. Zur Auswahl stehen: der Reunification Palast, das Kriegs-Museum, Chinatown, Ben Thanh Markt und der Notre Dame Kathedrale. Die meisten Fahrer sprechen ziemlich gut englisch und dies kommt noch von dem Krieg mit den Amerikaner - und dies ist auch der Grund wieso diese Männer keinen anderen Job gefunden haben nach dem Krieg. Die Fahrer leben sehr einfach, oft kein Dach über dem Kopf, nichtsdestotrotz sind sie glückliche Leute. Der Preis für eine zweistündige Tour ist ca. VND 200'000 - natürlich kann man auch feilschen jedoch bitte erinneren, dass die meisten Rickshaw-Fahrer kein Zuhause haben und es doch nicht ganz ohne ist, in der Hitze auf dem Cyclo rum zu fahren.

Die mutigste Variante ist das Xe Om, direkte Übersetzung ist "Motorradfahrer Umarmung" jedoch ist "Motorradfahrer Taxi" gemeint. Es ist jedoch sehr schwierig mit den Preisen deshalb Vorsicht, immer vorher den Preis aushandeln ansonsten gibt es eine teure Überraschung. Für die ganz Mutigen, das Motorrad kann auch gemietet werden und dies für ca. $10 USD per Tag. In Pham Ngu Lao (Backpacker Bezirk) gibt es viele Anbieter von Sccoters. Aber Achtung, die Vietnamesen erwarten, dass man wie ein lokaler fährt und es wird einem sehr schnell klar, die Regeln sind hier ganz anders als zu hause.

Zum guten Schluss und unsere persönliche beste Option: zu Fuss. Die Sehenswürdigkeiten sind alles zu Fuss erreichbar und man erlebt die Saigoner haut nah. Die meisten Jungen Leute sprechen sehr gut englisch und es kann sein, dass die ihr englisch an einem ausprobieren wollen.

Andere Dienstleistungen

Adventure Nam offerieret auch Vietnam Online Bustickets, Visum bei der Ankunft, super Hotels in verschiedenen Orten im Süden von Vietnam sowie Kitesurf-Ferien im wunderschönen Mui Ne.